Allgemeine Informationen zum Zeltlager


Schon seit 2003 veranstaltet unser Verein jährlich ein fünftägiges Zeltlager für Reiter und Voltigierer verschiedener Könnensstufen. Täglich stehen Reit- und Voltigierunterricht je nach individuellem Können sowie zahlreiche weitere Aktivitäten auf dem Programm: Gymnasitik und Konditionstraining, Training auf dem Movie, Theorie, Ausritt, Bunter Abend, "Big-Disco-Abend", gemeinsame Spiele und Unternehmungen, Lagerfeuer und viel, viel mehr garantieren jede Menge Spaß!

Zeitraum

Das Zeltlager findet immer in der ersten Sommerferienwoche statt.

Beginn: Montag 10 Uhr - Zeltaufbau/ Ankommen

Ende: Freitag 14 Uhr

 

Es gibt die Möglichkeit auch als Heimfahrer am Zeltlager teilzunehmen.

Bringzeit: 8 Uhr zum Frühstück

Abholzeit: 19 Uhr nach dem Abendessen


Preise

Reiten

 

 

 

Voltigieren

460,- €

 

 

 

400,- €

Kinder ab 10 Jahren

nur mit Vorerfahrung (frei Schritt/Trab reiten)

 

 

Kinder ab 6 Jahren

mit und ohne Vorerfahrung von Voltigieren



Betreuung

Die Kinder werden zu Beginn in Gruppen eingeteilt.

In diesen Gruppen finden die Reit- und Voltigiereinheiten statt.

Jeder Gruppe werden ein bis zwei Betreuer zugewiesen.

Diese sind für die Kinder die ersten Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.

Die Betreuuer sind auch auf dem Zeltplatz einquatiert, sodass auch in der Nacht immer jemand zu Stelle ist.

  • Die Reitstunden werden von Franzi Spiel gegeben; beim herrichten der Pferde werden die Kinder von ihren Betreuern unterstützt
  • Die Voltigiereinheiten auf dem Pferd bzw. die Bock/ Movieeinheiten werden von Voltigierern aus dem Verein erteilt

Ablauf

  • täglich Reit- und Voltigiertraining
  • Trainingseinheiten auf Bock/Movie
  • Pferdepflege
  • Theorieunterricht (Sitzschulung, Pferdeverhalten, Bodenarbeit)
  • abwechslungsreiches Abendprogramm (Kennlern-Spiele-Abend, Lagerfeuer, Filmabend, Disko)
  • Hofralley

.. und was uns sonst noch alles einfällt


Verpflegung

Jeden Tag gibt es Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Das Essen wird jeden Tag frisch von uns zubereitet.  Bei Speisen mit Fleisch gibt es eine vegetarische Alternative. 

 

Sollte ihr Kind eine Glutenunverträglichkeit haben, bitte bei der Anmeldung bei Unverträglichkeiten angeben. Wir setzten uns dann mit Ihnen in Verbindung.

 

Beispiele aus den letzten Jahren:

  • Schinkennudeln
  • Kaiserschmarrn
  • verschiedene Suppen
  • Burger
  • Kasspatzen